Schlafmaske – Darauf solltest du beim Kauf achten

Eine Schlafmaske wird auch Nachtmaske oder Schlafbrille genannt. Sie dient dazu die eigenen Augen vor Lichtquellen abzuschirmen. Außerdem tragen Sie zu einer besseren Schlafhygiene bei. Meist werden Schlafmasken von Menschen verwendet, die im Schlaf durch den Einfall von Licht gestört werden. Licht beeinflusst nachweisbar die Qualität unseres Schlafes. Ein gesundes Schlafverhalten ist von sehr großer Bedeutung um keine Schlafstörungen aufkommen zu lassen. Man benötigt circa sieben bis acht Stunden Schlaf um sich zu regenerieren. Kommt man in die Situation eines Jet-Lags, so ist eine Schlafmaske ebenfalls sehr hilfreich.

Eine Schlafmaske besteht aus Neopren oder einem lichtundurchlässigem Stoff. Sie wird an einem elastischen Band hinter dem Kopf und den Ohren befestigt und bedeckt dabei großflächig die Partie der Augen. Das Befestigungsband sollte in der Weite verstellbar oder mit einem Klettverschluss ausgestattet sein. Es gibt auch Masken mit zwei Bändern zum zusammenbinden.

Die Außengestallt der Maske kann unterschiedlich gestaltet werden, das innere ist meist schwarz gehalten. Es gibt auch Schlafmasken, die zusätzlich mit Kühl- oder Gelkissen ausgestattet sind. Auch gibt es Sie aus Seide, Baumwolle, Fleece oder mit Lavendel- und Kräuterfüllungen. Baumwolle ist im Winter, Seide hingegen im Sommer zu empfehlen. Wer sich eine Schlafmaske selber nähen möchte, verwendet hierzu am besten Material aus Synthetik. Dies ist sehr pflegeleicht und blickdicht.

Aktuelle Schlafmasken-Angebote

Im Folgenden findest du einige aktuelle Angebote für Schlafmasken:

Angebot
Angebot

Schlafmaske nutzen – Was muss man beachten?

Schlafmaske kaufen

Das Hormon namens Melatonin sorgt im menschlichen Körper dafür, wie tief und gut man in der Nacht schläft. Die Produktion dieses Hormons wird gestoppt, sobald der Körper Helligkeit registriert. Auch hier können Schlafmasken unterstützen. Alternativ kann man versuchen, sein Schlafzimmer so dunkel wie möglich zu halten. Dies gilt insbesondere für die Sommermonate.

Dies kann preislich allerdings im oberen Niveau liegen und die Sauerstoffzufuhr wird schlechter. Schlafmasken dienen zusätzlich einem verbesserten Schlafkomfort, wenn diese sich sehr gut an die eigene Anatomie im Gesicht anpassen.

Verschiedene Dinge sollten beim Kauf von Schlafmasken beachtet werden. Sie sollten immer schadstofffrei sein und die Verarbeitung ordentlich, da man sich im Schlaf sehr oft bewegt. Auch sollte die Maske nicht auf die Nase drücken, um stets frei atmen zu können. Falten in der Maske sollten vermieden werden, damit diese nicht auf die Augenhaut drückt.

Ebenfalls muss die Maske regelmäßig gewaschen werden können, da man in der Nacht beginnt zu schwitzen. Auf dem Markt gibt es auch Masken speziell für Männer oder für Frauen. Bei Männern sind diese meist breiter geschnitten und bei Frauen wird aufgrund eines Hohlraumes das aufgetragene Make-Up nicht beeinträchtigt.

Fazit – Schlafmaske kaufen

Generell ist eine Schlafmaske also sehr zu empfehlen um seinen eigenen Schlafkomfort zu verbessern. Beachtet man alle wichtigen Punkte beim Kauf einer solchen, so steht einem tieferen Schlaf nichts mehr im Wege.

Letzte Aktualisierung am 16.09.2019 um 14:26 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API